Do it Yourself ♥

So meine Lieben, zunächst einmal was ich selbstverständlich erwähnen muss: Happy Birthay Marilyn!!!! ♥ Sie war eine fantastische Frau und ich kann gar nicht aufhören ihre Gedichte und Texte zu lesen. Eine große Inspiration.

Heute habe ich mal ein Do it Yourself für euch 🙂 Ich hatte ein ähnliches Schild an der Nordsee gesehen und wollte es selbst mal basteln anstatt, dass ich es einfach kaufe.  Beziehungsweise wenn ich ehrlich bin…es war die Idee von meinem Freund 😀 Aber immerhin! Jetzt hatte ich es geschafft in den Baumarkt zu fahren und die notwendigen Sachen zu kaufen.  Zunächst einmal zeige ich euch natürlich das Endergebnis damit ihr selbst entscheiden könnt ob euch das interessiert oder nicht 🙂

homiiii

Die „Zutaten“ sind folgende. Zunächst einmal braucht ihr beliebige Holzbalken (habe sie für 0.69 ct pro Stück bekommen). Dann benötigt ihr eine Stichsäge sowie einen Akkuschrauber. Die Farben könnt ihr euch natürlich  beliebig aussuchen. Ich habe mich für ein helles Blau entschieden in Sprayform und für ein Cremeweiß für die Schriftart.  Zusätzlich habe ich mir um dem Schild einen speziellen Touch zu geben noch eine blaues Seil gekauft. Selbstverständlich benötigt ihr auch einen Pinsel 🙂 und zu guter letzt Holzschrauben. Für die Schrift nacher benötigt ihr zusätzlich noch Schriftvorlagen (dazu später mehr) sowie ein Kattermesser.

zutaten

Schritt 1: Dann geht es jetzt los 🙂 Als erstes müsst ihr selbst entscheiden wie breit und wie lang ihr das Schild haben möchtet. Ich habe mich z.B. für eine 50cm Länge entschieden. Dementsprechend habe ich mit der Stichsäge jeweils immer 50cm Balken abgesägt. So hatte ich dann aus einem Balken 5 kleine, insgesamt habe ich mich für 9 Stück entschieden das hat mir dann in der Breite gereicht.

säge

Schritt 2: Wenn das erledigt ist dann sägt ihr noch drei etwas kleinere Balken ab (wenn die Breite z.B. 40cm beträgt dann macht ihr 38cm). Die werden dann einmal oben, unten und mittig aufgesetzt und festgeschraubt.

hihi

Schritt 3: Jetzt habe ich ganz einfach mit dem Spray mein Schild besprüht und trocknen gelassen.

fARBE

Schritt 4: Kreativ sein! Wenn es dann nach ein paar Stunden oder evtl. über Nacht gut getrocknet ist habe ich mir bei Word eine Schriftvorlage mit meinem Wunschspruch gemacht, damit das ganze natürlich auch ordentlich aussieht. Diese habe ich dann mit einem Kattermesser ausgeschnitten.

11392943_890070551064284_5178167508176422648_n

Schritt 5: Jetzt legt ihr die Vorlage einfach auf euer Schild und pinselt darüber. Achtet darauf, dass ihr nicht zu sehr mit den Borsten unter das Papier kommt. Ansonsten werden die Buchstaben zu dick und nicht klar erkennbar.

home

Schritt 6: Jetzt ist auch schon fast alles getan 🙂 Als letzter Schritt bohrt ihr zwei Löcher in das Schild um das Seil dort durchzuziehen. Jetzt könnt ihr euer Schild irgendwo hinstellen oder aufhängen 🙂

Mir hat es wirklich Spaß gemacht das Schild zu basteln und werde es sicherlich nochmal machen. Ich wünsche euch beim nachmachen ganz viel Spaß und bin für alle Fragen gerne offen 🙂

Bis bald meine Lieben, xxx ♥

 

Advertisements

useful new things – to keep it tidy

Hallo meine Lieben, dieses Wetter kann einem doch nur die Laune verderben oder? Wie ich euch bereits gesagt hatte bin ich krank, jetzt auch leider so, dass die Arbeit erst einmal für ein paar Tage flach fällt 😦 Ich vermisse sehnlichst den Sommer. Einfach ein Kleidchen überziehen und Sandalen und los geht´s. In Deutschland darf man aber auch wirklich nie seine Winterklamotten endgültig weglegen. Aber um dem düsteren Wetter ein wenig zu entkommen plane ich schon meinen Sommerurlaub. Dieses Mal soll es für 10 Tage nach Montenegro, Budva ans Meer gehen. Ich bin wirklich gespannt denn dort war ich noch nie 🙂 Mir ist aufgefallen, dass ich euch gar keine Fotos von der Modenschau gezeigt hatte. Dies lag wahrscheinlich daran, dass ich nach dem ganzen Stress erstmal nur geschlafen und danach total vergessen habe 😀 Aber ich werde gleich einen Blogpost darüber für heute Abend verfassen.  Gestern hatte ich mir auf dem nach Hause weg noch zwei praktische Dinge gekauft. Einmal einen Wattepadhalter (endlich) und auch endlich eine Box wo ich meine ganze Alltagschminke verstauen kann. Bei mir liegt immer so viel im Bad rum, dass dies nun wirklich fällig war. Und ich bin positiv überrascht wie viel da reinpasst. Eignet sich echt super und gab es beides beim DM für kleines Geld. Also Mädels los!! – schafft Ordnung 😀  11261680_887836654621007_4307080606826430059_o 11053674_887836644621008_7025148497377632694_o 11009126_887836647954341_5110868987295056116_o

Roomtour ♥

Hallo ihr Lieben, wie versprochen heute einige Bilder aus meinem Apartment. Ich lebe seit letzten Mai nun alleine und bin zufrieden 🙂 Morgen sind wir auf einen Geburtstag eingeladen und abends werde ich euch dann meine neusten Produkte vorstellen. Gute Nacht ♥ 

Just how I promised now the pictures of my apartment. Since May last year I am living alone and I am satisfied 🙂 Tomorrow we are going on a birthday and at the evening I will post my new products for you. Have a good night. xoxo ♥

DSC_0882

DSC_0897

DSC_0871

DSC_0878

DSC_0899

DSC_0928

Ich gehöre noch zu denjenigen die lesen-ich liebe es. Einfach in eine andere Welt verschwinden. Mein Lieblingsautor ist Guillaume Musso ♥

DSC_0938

Meine Fotowand ist noch nicht ganz fertig. Aber meine liebsten Menschen sind schon platziert.

DSC_0942

DSC_0947

DSC_0953

DSC_0964

Momentan lese ich ein Buch über Marilyn Monroe. Ihre Aufzeichnungen sind wirklich beeindruckend und zeigen wie einsam und traurig sie wirklich war.

DSC_0971

Meine kleine Sammlung von allem 🙂 Dort sind Urlaubsandenken platziert und Geschenke. Ich liebe vorallem die selbstgemachte Tinkerbell Uhr von meiner Schwester ♥

DSC_0978

DSC_0989

DSC_0982

DSC_0991

DSC_0993

DSC_0999

Typische Frauensammlung. Ich liebe Audrey Hepburn und hab Frühstück bei Tiffany bestimmt schon drei Mal mindestens gesehen 🙂